Dienstag, 17. Februar 2009

Endspurt und Abgang

Heute endet die Zeichnungsfrist für die Online-Petition zum Bedingungslosen Grundeinkommen und heute verabschiedet sich Thilo Sarrazin aus dem Senat von Berlin.

Das hat eigentlich nicht viel miteinander zu tun sollte man meinen - oder doch?




P.S. Trotz erheblicher Bauchschmerzen hinsichtlich des von der Petentin vorgeschlagenen Finanzierungsmodells, bzw. der m.E. überhaupt unzureichenden Begründung, habe ich die Petition nun doch noch mitgezeichnet. Der aktuelle Stand: 48.953 Mitzeichner. Es wäre doch zu schade, diese Möglichkeit, wenigstens eine Debatte zu diesem Thema durchzusetzen, verstreichen zu lassen. Allerdings hoffe ich sehr, dass verhindert werden kann, dass dabei das Götz Wernersche Modell des Konsumsteuerfinanzierten BGE die ganze Diskussion dominiert.


Weitere Artikel zum BGE:

Online-Petition "Bedingungsloses Grundeinkommen"

Mit Vorsicht zu genießen: Götz Werner und sein Modell des Bedingungslosen Grundeinkommen"

Julian Nida-Rümelin zum Bedingungslosen Grundeinkommen - Kritik der Kritik



4 Kommentare:

epikur 17. Februar 2009 um 22:39  

"Hartz4 ist sicher und gerecht....Es gibt auch Menschen die leben gern in der Hängematte...Wir können die Menschen nicht für ihre pure Existenz bezahlen" - Thilo Sarrazin.

Der Mann und sein Menschenbild sind echt das Letzte. Seine Haustiere bezahlt er sicher, für ihre "pure Existenz". Seine Mitmenschen will er lieber verhungern lassen.

Kurt aka Roger Beathacker 17. Februar 2009 um 22:47  

Sarrazin und Haustiere?

Kann ich mir kaum vorstellen - aber vielleicht zuechtet er Karnickel um das Geld fuer den Fleischer zu sparen. Fuer die Existenz eines leckeren Sonntagsbratens kann man schon mal ein paar Euro abzweigen ...

;-)

Mechthild Mühlstein 18. Februar 2009 um 02:41  

Ich habe es nicht über mich gebracht, diese petition mitzuzeichnen. Denn das bedingungslose grundeinkommen allein über die mwst finanzieren zu wollen, ist blanker unsinn. Obgleich herr Werner im hier gezeigten film mit seiner idee, den menschen freiräume zu schaffen, sehr sympathisch wirkt, kann ich mich mit seinem model nicht anfreunden.

»Ein hund will auch wahrgenommen werden...« diese rede sagt doch schon alles. Der hund fühlt sich besser, wenn er von seinem herrchen nicht gefüttert aber wenigstens ordentlich getreten wird.

Als ich Sarrazins vergleich mit dem hund hörte, dachte ich sofort an einen propagandafilmschnipsel, in welchem des führers tierliebe dargestellt wurde, und daß, wenn mit tieren so gut umgegangen wird, man sich keine sorgen um die deportierten »menschen-tiere« machen müsse.

Daß man von Sarrazin ausschließlich geschmacklosigkeiten erwarten kann, ist klar. Daß sich damals wie heute in der SPD kaum widerstand gegen seine äußerungen regt, sagt über diese partei alles.

Herr Sarrazin wird auch in seinem künftigen job alles tun, um die soziale hängematte bequemer zu gestalten. Natürlich nicht für habenichtse, sondern für reiche. Bevor er uns verläßt, wird noch die mietobergrenze für sozialwohnungen fallen.

Alvar Hanso 20. Februar 2009 um 04:53  

Das ist doch ganz einfach zu erklären:
Wowi hatte einfach keinen Bock mehr diesen alten Knöterich zu ertragen, und vorallem: sich ständig für dessen Geschwätz entschuldigen zu müssen.

Was lag da also näher als Sarrazin wegzuloben?

Die BuhBa sucht derzeit Leute und er war wahrscheinlich der einzige unter den geschassten Lokalpolitikern der wenigstens ein VWL-Studium vorweisen konnte, also fast schon überqualifiziert ist.

Also eine klare Win-Win-Situation.

Und mal ehrlich:
Was kann da schon schief gehen, bei der BuBa.

www.flickr.com


Twingly BlogRank Blog Button blog-o-rama.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de blogoscoop Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Directory of Politics Blogs frisch gebloggt Blogkatalog Bloggernetz - der deutschsprachige Pingdienst RSS Verzeichnis Blogverzeichnis Listiger Bloganzeiger Politics Blogs - Blog Top Sites Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Verzeichnis für Blogs
Diese Seite ist dabei: Spamfrei suchen...

  © Blogger template Newspaper III by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP